Suchmaschinenoptimierung

Ja, das Wort ist unglaublich lang.
„SEO“ wäre jedoch schlechter für die Suchmaschinenoptimierung. 😉

Gefunden werden ist nicht einfach.

SEO ist ein grundlegendes Basic.

Als erstes muss gesagt werden, dass die Investition in Suchmaschinenoptimierung morgen keinen Kunden vor deine Haustür bringt. Im Vergleich zu Internet Werbung ist SEO tatsächlich ein klassischer Fall von „langsam aber stetig gewinnt das Rennen“.

Aus diesem Grund sollten im Idealfall bereits in der Anfangsphase beim Webdesign grundlegende Dinge beachtet und implementiert werden. Das spart im Nachgang Zeit und Mühe. Man sagt, dass die Auswirkungen einer SEO Maßnahme, welche ich heute durchführe, in circa sechs Monaten Früchte tragen. Somit gilt, je früher, desto besser.

Wichtig ist auch zu wissen, dass die Suchmaschinenoptimierung auf keinen Fall Internet Werbung komplett ersetzen kann. Vielmehr ist es eine zusätzliche Ergänzung in einem ganzheitlichen Marketing Konzept. Richtig umgesetzt, erhältst du zukünftig organischen Traffic, ohne für die einzelnen Klicks der Besucher zahlen zu müssen.

Auch muss gesagt sein, dass die Suchmaschinen wie Google uns leider nicht verraten, wie genau sie funktionieren und was die Variablen ihrer Algorithmen sind. Aus diesem Grund ist die Suchmaschinenoptimierung keine Garantie für mehr Umsatz. Auch ist die Wirksamkeit nur bedingt messbar.

Wenn du in deinem Unternehmen also überlegst in die Suchmaschinenoptimierung zu investieren, solltest du dir darüber im Klaren sein, dass die durchgeführten Maßnahmen erst langfristig eine Wirksamkeit zeigen können und nur bedingt messbar sind.